Donnerstag, 12. Juni 2014

❤ 12 von 12 im Juni 2014 ❤

Ach, schon wieder Juni! Ich liebe den Juni und hab ihn lang herbeigesehnt 
(aber war nicht gerade erst Weihnachten und Sylvester??).
Hier sind die schönen 12 von Juni an einem herrlichen, sonnigen Tag.
Nachdem ich Luca zu seiner Kinderspielstube brachte, gönnte ich mir erstmal meine knapp 8 km Jogging:
Mitten in der schönen Kulisse mit See:
Zu Hause brachte dann der Postbote ein Päckchen. Häää? Ich hab doch gar nichts bestellt! Das ist ein Dankesblumensträusschen einer Kundin, der ich etwas digitalisiert habe. 
Wie süß ist das denn!! Bin völlig platt!  
 Luca ist viel im Garten und hier seht ihr nochmal die neulich genähte Hose:
 Ich liebe unseren Salix Flamingo im Juni! Da sind die Blätter nämlich rosa! Später werden sie grün und dann wird er auch beschnitten...
 Mittags hole ich die Kinder mit dem Fahrrad von der Schule ab. Herrlich bei dem Wetter!
Übers Feld im Sommer - was gibt es Schöneres? 
 Den Nachmittag verbringen wir dann teils im Garten. Es kam noch eine Freundin von Marcella und sie zeigten uns, wie sie im Schloss auf der Klassenfahrt tanzen mussten. Mit Knicks und so...
 Danach fuhren wir in ein Jugendzentrum. Dort veranstaltete die Gitarrenlehrerin von Marcella ein kleines Konzert mit ihren Schülern:

Marcella und ihre Freundin malten der Lehrerin noch ein süßes Bild und schenkten es ihr:
 Zu Hause dann kamen die Kinder langsam in WM Stimmung. Wir schauten dann die Eröffnungsshow und nun das Spiel, aber die Kinder sind schon eingeschlafen :-)

Mehr 12 zu bestaunen gibt es bei der lieben Frau Kännchen.
Kugelrunde Fussballgrüße
Eure Yvonne 


  

Sonntag, 8. Juni 2014

❤ Dies und das ❤ Autoutensilo ❤ Kissen ❤ Höschen ❤

Heute  zeige ich mal wieder ein paar genähte Sachen. Die ersten beiden Kissen sind für eine Kundin, die die Kissen ihrer Schwester in Austalien schickt. Handmade by Cataffo gibt es demnächst also auch am anderen Ende der Erdkugel :-)

 Dann ein Autoutensilo für eine Bekannte. Wer sich auch eins nähen möchte, die Anleitung gibt es hier: AUTOUTENSILO
Ein Kissen als Geschenk für ein Neugeborenes :
 Und diese Hot Pants habe ich gerade noch für Luca genäht. Er liegt jetzt schon im Bett, daher kann ich sie noch nicht an ihm zeigen, aber ich freu mich schon, wenn ich sie ihm morgen früh anziehen kann!!
Die Anleitung gibt es for free bei fumfum!
Sommerliche Sommergrüße
Yvonne

Freitag, 6. Juni 2014

❤ little Lilly by Angelina ❤

Schon wieder was Neues von unserer lieben Angelina!
Eine kleine Umhängetasche mit zwei Fächern, da konnte ich aber auch nicht widerstehen. 
 Ich habe einen Stoff mit kleinen Kirschen gewählt, den ich letztens geschenkt bekommen habe. 
Er erinnert mich irgendwie an Italien, dort haben alle immer Wachstuchtischdecken mit Früchten. 
Und ein bisschen retro finde ich ihn auch :-)
Auf der Rückseite habt ihr zwei Reissverschlussfächer:
 Vorn ist die Tasche noch mit Bändchen aufgepimpt:


Den Schnitt bekommt Ihr in Angelinas Shöppi.
Viel Spass beim Nähen!! 
LG Yvonne 

Dienstag, 3. Juni 2014

❤ Ninos 10.Geburtstag!! ❤

War das eine Aufregung!! Seit Januar schreibt Nino an seinem Drehbuch für seinen 10. Geburtstag. Und Sonntag war es endlich soweit! 10 Kinder drehten einen Krimi. 
Der Arbeitstitel: "Die falsche Fährte" 
Marcella in ihrer Rolle als Sanitäter- Tussi:
Das hat sich Nino bei den echten Filmdrehs abgeschaut. Alle wichtigen Leute laufen dort immer mit Funkgerät und zig Sachen, die an der Hose baumeln rum:
Eine Festnahmeszene im Nachbarhaus. Danke, liebe Nachbarn, dass Nino bei Euch drehen durfte!!
Drehpause: die Crew stärkt sich und auf einmal plauschen die Kleinen wie die Großen!!
Das sind die Geschenktütchen für die Gäste. Was ist da wohl drin?
Ein paar Naschis und Schlüsselanhänger mit Ninos Logo:
 Nach der Stickdatei für Schlüsselanhänger von Angelinas Creativecke
Drehschluss!! Unser traditionelles Gruppenfoto: 
 Und noch ein paar Bilder von Morgens. Die Geschenke:
… und hier werden sie ausgepackt: 
 Fall gelöst:
  Das war mal wieder ein schöner Geburtstag, von  unserem Großen, dem kreativen Köpfchen. Was in den ersten zehn Lebensjahren schon aus ihm geworden ist. Nochmal zehn Jahre, und er steht beruflich vielleicht schon mit einem Bein in der Filmbranche, wer weiss….  Momentan ist es jedenfalls das, was ihn am Meisten interessiert… Wir werden sehen :-)

LG 
Yvonne