Freitag, 22. Februar 2013

❤Ich bin gross! ❤ Stickdatei für einen guten Zweck ❤

Diesmal wurde ich gebeten, für den Verein "Farbtupfer e.V." je ein Motiv für Jungen und eines für Mädchen mit "ich bin" und den Ziffern zu digitalisieren. Der Verein kümmert sich um krebskranke Kinder und verschönert ihnen den langen Krankenhausaufenthalt z.B. während der Chemos. Ich selbst kenne ein Kind in meinem Bekanntenkreis, das zwei Jahre wegen eines Gehirntumors um Überleben gekämpft hat. Es hat den Kampf Gott sei Dank gewonnen und wir hoffen, dass der Krebs nie mehr wiederkehrt! Für die Erstellung der Datei nehme ich vom Verein kein Geld. Statt dessen biete ich die Datei in meinem Shop an und spende 50% vom Erlös der verkauften Dateien an den Verein.
Wer ausserdem noch etwas Gutes tun möchte, kann gern mit diesem Motiv bestickte Shirts spenden.
Das ist das Jungenmotiv:
 
 Und für die Mädchen gibt es eine Krone:


Hier seht Ihr nochmal alle Motive zusammen:


Die Motive sind ideal, um kleinen Geburtstagskindern eine Freude zu bereiten :-)

Bei meinen Probestickerinnen könnt ihr gern mal luschern, was man noch alles mit der Datei machen kann:
Irmgard von karoliebe
Angelina von Angelinas-creativecke
Andrea von handmade-by-andrea
Yvonne von Die-stil-erbse

Wie immer gibt es  die Datei in meinem Shöppchen :-)
Viel Spass beim Helfen!
Eure Yvonne


Dienstag, 19. Februar 2013

❤ ❤ Der Luca-Style ❤ ❤


Letztens habe ich Gianluca nach dem Baden die Haare mal schön mafiosomässig nach hinten gekämmt:
 Mit Löckchen im Nacken:
 Dann sollte er aber ins Bett, deshalb föhnte ich ihm die Haare noch. 
Danach mussten wir so lachen, er sah aus wie toupiert, die Haare standen nach allen Seiten ab:


Nach einem Tag sah er zum Glück wieder normal aus ;-)
Liebe Grüße
Yvonne

Dienstag, 12. Februar 2013

❤ ❤ 12 von 12 im Februar 2013 ❤ ❤

Schon das zweite mal in diesem Jahr gibt es die 12 von 12. Noch ein paar Wochen, dann haben wir die trübe Jahreszeit überstanden. Dass es schon wieder später dunkel wird, merke ich schon ;-)
Die zwei grossen Kinder sind heute mit Oma in Berlin, so verbringe ich den Tag mit Luca allein.
Morgens fielen mir die Krümel unter dem Besteck auf, deshalb habe ich erstmal Fach für Fach ausgewischt:
 Und da mir heute so danach war, habe ich mal wieder ein bisschen gesportelt:
Gianluca schaut sich derweil Bücher an. Er lässt mich sogar das komplette Workout durchziehen!
 Danach muss er aber auch mal selber ran!
Jetzt muss er bei unserer lieben Frau Strummel, die schon jahrelang Nino betreut hat, turnen:
 Und einkaufen waren wir dann auch noch, Luca sieht schon sehr müde aus:
Im Auto schlief der Kleine dann ein. Auch, als ich ihn ins Bett legte, wachte er nicht auf:
Die Gelegenheit für mich, in Ruhe Mittag zu essen (Hühnchen-Ananas-Banane- Kokosmilch aus dem Wok):
 ... und noch ein bisschen was zu schaffen: 


 Jan holt die Kinder an einem Treffpunkt ab. Da kommen die Abenteurer. Und laut Ninos Erzählungen war es mit Oma wohl wirklich abenteuerlich! Eingesperrt im dunklem Parkhaus und von einem rauchenden Mitarbeiter durch irgendwelche Lagerräume nach draussen geführt, wegen eines verlorenen Personalausweises durch Berlin geirrt und ein spontaner neuer Haarschnitt durch meine Schwester, um nur drei Dinge zu nennen :-) 
Dann aßen wir noch gemeinsam Blätterteigteilchen mit Quark:
 Und ab auf die Couch, 12 von 12 fertig machen und noch ein wenig digitalisieren.
Bei Caro könnt Ihr wieder schmökern!
Eure Yvonne

Sonntag, 10. Februar 2013

❤ Noch ein Frühlingshaus ❤

Für eine meiner Kundinnen sollte ich ein Frühlingshaus in rot/weiss getupft machen und statt der Blumen hat sie sich die Herzchen vom Knusperhäuschen gewünscht.
Ihr Mann hat es abgeholt und schenkt es ihr heute zum Geburtstag :-)
Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Yvonne

Freitag, 8. Februar 2013

❤ ❤ Fasching 2013 ❤ ❤

Heute war die jährliche Faschingsparty in unserer Grundschule. Die Kinder waren gestern Abend richtig aufgeregt, denn laut ihrer Aussage ist Fasching der schönste Schultag!!!
Dreimal dürft Ihr raten, wer unter dieser Legomännchenverkleidung steckt!

 Aus Marcellas Bastelei wurde dieser Pilzkopf:
 Der Pilzkörper war ursprunglich der Unterrock eines Brautkleides, der mir mal als Stoffspende gegeben wurde. Jetzt konnte ich ihn richtig gut gebrauchen, denn ich brauchte nur oben einmal umnähen und Träger anbringen. Unten habe ich einen Tunnelzug genäht und ein Gummi reingezogen, damit die bauchige Form entsteht - fertig!
Ninos Legomännchenkostüm dagegen war schon etwas aufwändiger. 
Der Körper ist aus Schaumstoff, über den wir noch Pappe geklebt haben, damit wir ihn besser anmalen können. Die Hände sind auch aus Schaumstoff und der Kopf aus Pappe. Der Stecknipsel oben ist eine Plastikschale, in der Sahneherungsfilets drin waren. Als wir in die Schule reingingen, kamen uns nur grinsende Gesichter entgegen :-)
 Liebe Grüße
Yvonne

Sonntag, 3. Februar 2013

❤ "Primavera" ❤ Stickdatei Frühlingshäuschen ❤

Na dann wollen wir doch mal den Frühling herbeilocken, was?
Es ist zwar erst Anfang Februar, aber die Fans meiner Stickdateien für die Haustürhäuser konnten es kaum erwarten, endlich das Frühlingshaus zu sticken. Deshalb habe ich es zeitlich etwas vorgezogen :-)
Und so sieht es aus:


Meine lieben Probestickerinnen sind natürlich auch wieder mit am Start und haben schöne Beispiele zu zeigen:

Wenn ihr Euch auch so ein Frühlingshaus sticken möchtet, könnt Ihr die Datei in meinem Dawandashop bekommen.

Eure Yvonne



Freitag, 1. Februar 2013

❤ Wickelauflage "Move" by Angelina ❤

Da habe ich doch gleich "JA" gesagt, als die liebe Angelina mich fragte, 
ob ich ihre zusammenfaltbare Wickelunterlage Probe nähen möchte! Ich habe ja noch ein Baby zu wickeln...
So sieht die Rückseite aus:
 Und auf der Vorderseite ist weicher Frottee:
 Und so wird gefaltet. Einmal rechts nach links:
Danach links nach rechts: 
Und von unten nach oben. 
Jetzt noch die Klappe drauf und das Gummi rum...
 Und zusammengeklappt sieht es so aus:
Praktisch, oder? Ich habe gleich zwei meiner neuen Tildastoffe dafür verwendet.
Hier seht Ihr nochmal Angelinas Labelbild:
Für die Klappe gibt es eine Stickdatei in drei verschiedenen Größen, dann geht es noch schneller. Und für die Stickmaschinenlosen ist ein ausdruckbares Schnittmuster dabei.
Ist auch eine tolle Geschenkidee zur Geburt, wenn man den Namen auf die Klappe stickt.
Das ebook bekommt ihr in Angelinas Dawandashop. Viel Spass!
Eure Yvonne