Mittwoch, 31. Oktober 2012

❤ Halloween 2012 ❤

Heute zogen die Geister wieder los! 
Der Spruch ging heute so:
"Wir sind die kleinen Geister,
und haben einen Meister.
Er hat uns befohlen:
Süßes sollt ihr holen!"
 Auf unserer Strasse war vielleicht was los!
 Uns kamen lauter gruselige Gestalten entgegen:


 Hier öffnete eine Hexe. Das war lustig! 
Die Kinder gingen erstmal wieder 2 Meter zurück. Ausser Emilia (mit der Kürbismütze). Sie fing mit dem Spruch an: "Wir sind die kleinen Geister...." Die Hexe:"Wer-wir?" Die anderen drei standen ja weiter weg im Hintergrund. Dann kamen sie doch noch ran bis zur Tür. Als sie dann den Spruch fertig hatten, sagte die Hexe: "ok, das war ja ganz schön!  - Wieviel? (sie meinte: wieviele Kinder es sind)
Keiner sagte etwas.
Nach ca 10 Sekunden sagte Nino: "Viel!"

Ich musste so lachen! 
Er dachte natürlich an die Menge der Süßigkeiten.
Und das war die Ausbeute von knapp 1,5 Stunden.
Von Nino: 
 Von Marcella:
In diesem Sinne: 
Happy Halloween!!!
Eure Yvonne

Mittwoch, 24. Oktober 2012

❤ Tipp für Einladungen ❤

Heute möchte ich mal einen Tipp weitergeben, einen link von einer Seite, auf der man sich komplette Sets für Geburtstage ausdrucken kann. Marcella hat sich für eine Regenbogenparty entschieden:
Hier ist der link:
Dort kann man sich von der Einladungskarte über Cupcake-toppers bis hin zur Girlande alles kostenlos ausdrucken!
Ich habe die Namen der Kinder mit Photoshop eingebaut.

Es gibt auch noch unzählige andere Seiten dieser Art!

Von der Regenbogenparty werde ich berichten .....
LG Yvonne

Montag, 22. Oktober 2012

❤ Abdrücke auf selbstgemachter Knete ❤

Die Kinder haben heute einen Film mit Knetmännchen gedreht. 
Da sie noch Knete in türkis brauchten, stellte ich ihnen ein halbes Kilo her :-)

Dann kam mir spontan die Idee, einen Abdruck von Gianlucas Händen und Füßen zu machen:

Ich lasse die Abdrücke jetzt erstmal lufttrocknen, mal schauen, ob es klappt. Wenn nicht, mach ich das nochmal mit Salzteig. Ich finde es mit dieser Knete aber schöner, weil sie geschmeidiger und nicht so grobkörnig wie Salzteig ist.

Falls Ihr das Rezept für selbst gemachte Knete noch nicht kennt, hier ist es:

Zutaten:
 400g Mehl
 200g Salz
 5g Alaunpulver oder Weinsteinsäure (Apotheke)
 450 ml kochendes Wasser
 3 EL Öl
 Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Das Mehl, Salz und Alaunpulver mischen. Kochendes Wasser, Öl und Lebensmittelfareb dazugeben und gut verrühren, später kneten.
Ich färbe mein Wasser immer mit Krepppapier, das funktioniert super und ist günstig!
Luftdicht verpacken!

LG Yvonne


Samstag, 20. Oktober 2012

❤ Sommer im Herbst ❤

Gestern und heute war es wärmer, als manche Tage im Mai oder Juni. 
Wir konnten nochmal richtig Sommer tanken und waren im Heide Park. 
Dort wurde Halloween gefeiert, alles war gruselig geschmückt!  

Die Fahrt durch Pseudo-Holland machten wir auch :-)

 Das Highlight des Heideparks ist u.a. ein Kleinwüchsiger. 
Auf dem Bild steht er mit Sombrero auf dem Dach. 
Danach fuhr er mit einem Kinderlaufrad durch den Heidepark :-)
Die nächsten Bilder habe ich mit einem Instagram App bearbeitet: 
und noch ein Effekt:
 Picknick am Heideparksee. 
Wann kann man schonmal Ende Oktober kurzärmelig draussen im Gras liegen?
Dann wird es gruselig. 
Hinter der Menschenmenge sitzt ein Pirat, der die Kinder durch einen Nebel schickt. 
Meine beiden haben sich das nicht getraut :-) 
Aber Kürbis aushöhlen und schnitzen wollten sie dann doch:


 Uuuuh!
 Jetzt dekorieren die Gruselkürbisse unseren Hauseingang:
Herbstliche Grüße, Eure Yvonne

Freitag, 19. Oktober 2012

❤ Stickdatei "speaking lunchbags" ❤ Sprüche ab 10x10 cm


Genähte Lunchbags im Papiertütenstyle kennt so ziemlich jeder aus der Nähszene :-)

Eine meiner Probestickerinnen wünschte sich nun ein paar Sprüche 
und daraus hat sich dann gleich eine Datei mit e-book entwickelt. 
Hier ein paar Beispiele:
 Mit Klett:
 Ich habe meine Bags nach hinten aufgerollt, damit man die Stickerei besser sieht, aber man kann es natürlich auch umgekehrt machen!

 Ein Miniaturlunchbag, für kleine Snacks oder Diättage... hehe.. kleiner Gag :-)
Das Schnittmuster für die kleine Tüte ist auch in der Datei enthalten.

 Als Utensilo (dann könnt Ihr den Kam Snap oder das Klett natürlich weg lassen):
 Mit Kam Snap:


Ihr könnt natürlich auch Wäscheklammern zum Verschliessen benutzen.
Hier sind nochmal alle Muster auf einen Blick:
 Und damit Ihr Eurer Phantasie noch mehr freien Lauf lassen könnt, gibt es noch diese Muster als Blankoversion dazu:
 Beispiele könnt Ihr bei meinen lieben Probestickerinnen finden:


weitere links folgen später...
Diese Datei gibt es natürlich auch bei Dawanda :-)

Liebe Grüße Yvonne

Donnerstag, 18. Oktober 2012

❤ e-book für Serviettenboxen ❤ by Angelina

Huhu!

Heute zeige ich Euch mal was neues von der lieben Angelina,
für die ich wieder Probe nähen durfte.
Serviettenboxen!
Es gibt sie in dem neuen, detaillierten e-book in verschiedenen Größen. Ich habe hier eine Größe für Servietten in der Größe 12x12 cm. Ich dachte auch, ich hätte noch welche, aber das war ein Irrtum, ich habe nur noch grosse Servietten. Dann nähe ich mir eben noch eine größere Box :-)
So sieht es jedenfalls aus, wenn die Box gefüllt ist:
Ich habe sie erstmal zweckentfremdet und eine Kerze hinein gestellt:

 Toll, oder? 
 Und meine absolute Lieblingsdatei von Angelina ist diese Kosmetiktasche:
Beide Dateien sind in Angelinas Shop erhältlich.
 Jeder will sie haben! Jetzt musste ich erstmal eine für Mama nähen, denn sie hängt mir schon seit Wochen damit in den Ohren. :-)
Am liebsten hätte ich die Tasche selbst behalten, so süß, wie sie ist:
Die Stickdatei ist "Hannel" von Elli. Einfach nur süß!!!

Liebe Grüße
Yvonne

Dienstag, 16. Oktober 2012

❤ Entdeckerrabatt bei Dawanda ❤

Wer noch kein Kunde bei mir ist, hat jetzt die Chance, 15% zu sparen! 
Bis zum 21.10.2012 gibt es Neukundenrabatt auf Stickdateien!
Viel Spass beim Stöbern!
Eure Yvonne

Freitag, 12. Oktober 2012

❤ 12 von 12 im Oktober 2012 ❤

Heute gibt es meine 12 Bilder mal in Lomo Optik :-)
Ich habe mal verschiedene Apps ausprobiert.
Es sind Ferien, also gibt es ein ausgiebiges Familienfrühstück: 
 Marcella und Nino spielen:
Auch Piccolino wird bespaßt: 
Ja, mit seinen Geschwistern wird es nie langweilig! 
Diese kleinen Paprikaschoten sind in unserem Gewächshaus gewachsen. Wir haben normale Paprikaschoten ausgesät. Ich dachte, dass sie halt hier im Norden nicht grösser werden. Als ich in eine hineinbiss merkte ich, dass es Chillis sind! Und ich hab Nino schonmal eine mit zur Schule gegeben. Jetzt hängen sie dort zum Trocknen:
 Mittags gab es Hähnchen, Gemüse und Kartoffeln vom Vorabend:
 Nachmittags gab es Kakao und Kekse.
Diese Kekse haben wir aus Italien mit gebracht...
ach, welch schöne Erinnerung an den warmen Sommer dort....


 Morgens war es noch sonnig, aber den Rest des Tages regnete es nur noch:
 Also legten wir einen Spielenachmittag ein:
Abends machte Jan Hamburger, d.h. ich brauch nicht kochen! Juhu! Hamburger macht Jan immer. Nino hilft und baut schonmal eine Hamburger Station in der Küche auf: 
So, ab auf die Couch und noch 12 von 12 fertig machen. 
Danach noch die Anleitung für meine nächste Datei weiter machen...
Beim letzten Foto habe ich nochmal die "tilt shift" Funktion ausgetestet:
Mehr 12 von 12 könnt ihr bei der lieben Caro bestaunen.
Viel Spass, Eure Yvonne