Montag, 30. Januar 2012

Geburstagswichteln bei Kathi

Die liebe Kathi hat ja für dieses Jahr einen Geburtstagswichtelblog eröffnet. Ich mache mit und war gleich im Januar dran! Gaby hat heute Geburtstag
*Herzlichen Glückwunsch*
.. und dieses Präsente darf sie heute öffnen. Ich bin gespannt, ob ich ihren Geschmack getroffen habe!

Wenn ihr neugierig seid, was ich da verschickt habe, schaut doch mal bei Kathi vorbei, Gaby zeigt bestimmt bald, was da drin war :-)

LG Yvonne

Sonntag, 29. Januar 2012

Klorollenmütze 2012 :-)

Als meine Freundin Tana sich zur Einweihungsfeier ihrer neuen Kanzlei ein Klorollenmütze von mir wünschte, hatte ich gleich die Modelle von "anno knips" im Kopf, diese gehäkelten Teile. Ihr wisst schon :-)
Ich dachte mir, das kann sie nicht wirklich meinen, da sie sonst immer ziemlich modern ist. 
Die gute alte Klorollenmütze wurde inzwischen auch weiterentwickelt und modernisiert und nach ein bisschen googlen, sticken und nähen waren diese Filzbandagen dann mein Ergebnis:


Sie hat sich sehr darüber gefreut und die Rollen gleich ganz dekorativ im Bad plaziert :-)

Und das hier war ein Auftrag, ich sollte eine Decke mit meinem Einhorn und dem Namen des Mädchens besticken: 

Liebe Grüße
Yvonne

Donnerstag, 26. Januar 2012

❤ Stickdatei Lustige Maskenparade ❤

Der Fasching naht!
Wer auf die Schnelle noch eine Accessoires für die Faschingsverkleidung seines Kindes braucht, kann sich mit meiner neuen Datei "Lustige Maskenparade" selbst Masken herstellen. Auch zur Erweiterung der Verkleidungskiste oder einfach nur zum Spielen eignen sich die Masken. Denn Kinder lieben es, sich zu verkleiden!
In der Datei sind sieben verschiedene Modelle enthalten:
Die Kinder hatten auch mächtig Spass beim Fotoshooting:
 "Biep...biep... ich komme vom Planet der Pünktchen"
 "Yeah.... ich bin ein Superheld und rette die Erde!"


 Zwei süße Kätzchen :-) .. aber Achtung.. bissig!

Danke an meine lieben Probestickerinnen:

Stephanie hat eine Maske sogar zur Schlafmasken umfunktioniert, auch eine super Idee!!!!

Bekommen könnt ihr die Drei wie immer in meinem Dawandalädchen.

Liebe Grüße
Eure Yvonne


Sonntag, 22. Januar 2012

Vergessene Nachträge....

Ich hatte ganz vergessen, einige Dinge zu posten, die Geschenke waren - und deshalb erstmal geheim. Aber besser spät als nie und deshalb gibt es sie jetzt in geballter Ladung:-)
 Schlüsselanhänger für Golffanatiker:
 Ein Spucktuch für einen kleinen Berliner :-) 
 Noch mehr Spucktücher, aber für andere kleine Sabberbabys:

 Und für meinen Bruder gab es eine "angry Vögel" - Mütze
 Ebenso für Nino, die er seit Weihnachten täglich trägt:
Und dieser Waschlappen mit meiner Marcella Bella wurde an ein kleines Mädchen verschenkt:

Liebe Grüße
Yvonne

Mittwoch, 18. Januar 2012

Stickdatei & ebook Kombi "wild horse"

Die Reiterspiele von Marcella, die sie immer auf  dem Schulhof mit ihren Freundinnen spielt, haben mich auf die Idee gebracht, ihr ein eigenes Pferdegeschirr zu nähen.
Es gibt zwar eines, das man sich in der Schule ausleihen kann, aber es ist immer vergriffen, da es so heiss begehrt ist. 
Da kam mir die Idee, dass es anderen Mädchen auf anderen Schulen vielleicht auch so geht. Deshalb hab ich dieses ebook entwickelt. Und damit es noch schneller fertig ist, gibt es noch eine "in the hoop"-Datei dazu.
In der Übersicht könnt Ihr die verschiedenen Kombinationen sehen. 
 Es gibt 18 verschiedene Kombinationen, u.a. auch eine "Blankoversion", um seine Wunschnamen selbst einzusticken. Die ganzen Namen waren Vorschläge von Marcella. Ich fraget sie nach typischen Pferdenamen und sie antwortete: Stella, Luna, Lilli, Lissy, Serafina.... 
:-)
 Die Zügel habe ich hier mit Zierstichen genäht:


Andere Beispiele gibt es noch bei meinen lieben Probestickerinnen:

Und bekommen könnt Ihr die Datei in meinem Dawandashöppchen :-)

Ganz liebe Grüße
Yvonne

Donnerstag, 12. Januar 2012

12 von 12 im Januar

Hallo Ihr Lieben,

mein Tag heute  war so unspektakulär, dass ich leider nur auf elf Bilder komme.
Naja, ein ganz normaler Tag halt, ich wünsche Euch aber trotzdem gute Unterhaltung!
Morgens war ich gross einkaufen, hab die Sachen nach Hause gebracht und wurde um 11:55 von meiner Freundin und Schulkindmama abgeholt, um gemeinsam die Kinder von der Schule abzuholen.
Da steht sie schon vor der Tür. Draussen ist es regnerisch, Sturm über Hamburg!
 In der Schule gab es dann was Neues: Eine Schülerzeitung! Da haben wir uns natürlich gleich mal zwei gekauft:

 Dann ging es nach Hause, inkl. Nachmittgagsbesuch:
Nino und ich bereiten einen kleinen Mittagssnack vor. Er sticht aus dem Schinken kleine Herzchen: 

Pumpernickel mit Geflügelsalat und einem Herzchen drauf. die Mädels haben sich gefreut!! 
Danach folgte ein üblicher Nachmittag mit Kindern: Hausaufgaben machen, Getränke reichen, Streits schlichten, Naschbedürfnisse befiredigen, Kaffeekränzchen....
Ganz kurz konnte ich dann doch nochmal ins Nähzimmer, an einem neuen Projekt arbeiten, Ist noch top Secret - eine neue Stickdatei von mir...
Pimpicuffs sind auch in Arbeit.... 
....und meinen Stoffstapel habe ich mal wieder geordnet. 
Vorher sah er aus wie der schiefe Turm von Pisa :-) Die rote Schachtel habe ich mir heute beim Einkaufen gegönnt:
 Jetzt wird der Abend eingeleitet. Mit crazy Heidi:

Viel Spass beim Lesen der anderen 12 von 12, die es wie immer bei der lieben CARO gibt.

Liebe Grüsse
Yvonne

Dienstag, 10. Januar 2012

Printbook vs ebook - Und wie lest Ihr??


Ich lese jeden Abend. 
Im Bett, als Abschluss, zum Einschlafen.... und wenn es nur ein paar Seiten oder gar Zeilen sind. 
Dann fallen mir die Augen zu. Manchmal öffne ich sie wieder, lese noch ein paar Zeilen bis es nicht mehr geht und ich einschlafe...
Bis jetzt habe ich immer gedruckte Bücher gelesen. Über die Feiertage hat mein Liebster ein paar ebooks kostenlos herunter geladen. Gestern habe ich mich dann zum ersten mal in meinem Leben mit dem iPad statt eines konventionellen Buches ins Bettchen gelegt. 
Und was soll ich sagen - ich habe bis jetzt nur Vorteile entdecken können:
❤ Ich brauche das Buch nicht halten und die Seiten auseinanderrücken. Hab das iPad einfach in die Bettdecke gedrückt und konnte gemütlich lesen (liege und lese immer auf der Seite).
❤ Ich brauche keine Nachttischlampe mehr anschalten.
❤ Umblättern geht mit einem fingertip.
❤ Sogar Lesezeichen und Notizen können eingefügt werden!
❤ Und falls ich wieder einschlafe, schaltet es sich sogar von allein aus.
❤ Umwelttechnisch hat es, denke ich, auch einige Vorteile (kein Papier, Druck, Transport....)

Nicht, dass jemand denkt, ich habe etwas gegen die guten, alten, gedruckten Bücher (zumal ich selbst aus der Druckbranche stamme). Aber es ist mal ein Versuch und bis jetzt bin ich begeistert!



Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
LG Yvonne

Freitag, 6. Januar 2012

Pimpicuff

Jetzt habe ich sie mir endlich gekauft, die Datei von Lucia Pimpinella - Pimpicuff.
Damit habe ich schon lange geliebäugelt und jetzt hab ich mal Zeit, sie auch zu sticken.
Ein erstes Armband ist heute entstanden:

Die anderen Muster werde ich auch noch die nächsten Tage machen. 
Ins Shöpchen werde ich sie auch mit reinnehmen.

Liebe Grüße
Yvonne

Montag, 2. Januar 2012

12:12 "Make a wish" Wünsch Dir was!

Hallo Ihr Lieben, da bin ich wieder! 
Die Feiertage haben wir gut überstanden und es geht mit neuem Schwung ins neue Blogjahr :-)
Und so mache ich gleich mal bei der ersten Aktion mit. 
Bine und Jolijou haben sich etwas Schönes ausgedacht:
Ich gehe immer ohne Vorsätze und Wünsche ins neue Jahr, denn ich denke, 
Vorsätze kann man jeden Tag aufs Neue umsetzen. 
Wünsche habe ich eigentlich auch nicht (ausser natürlich Gesundheit für die ganze Familie). 
Doch wenn ich länger darüber nachdenke fällt mir doch was ein:
Das wärs doch! Eine Putzhilfe! 
Und wenn es nur zwei Stunden in der Woche sind. Mal sehen, vielleicht ergibt sich da 2012 was!
Der Gedanke, jemand Fremden in seinen 4 Wänden rumwuseln zu lassen, ist auch etwas gewöhnungsbedürftig. Aber jedesmal beim Putzen und saubermachen spiele ich mit diesem Gedanken. In der Zeit, in der ich putze könnte ich ja auch nähen und das Geld wieder raus holen, das mich die Putzfrau kostet.... 
Schauen wir mal .-)

Liebe Grüße und ein glückliches, gesundes, kreatives Jahr 2012!!!!