Dienstag, 10. April 2012

❤ Mamas perfektes Dinner ❤ Yummy ❤

Am Samstag vor Ostern brauchte ich mal nicht kochen. 
Wir hatten ja über Ostern Schlafbesuch. Alle Geschwister plus Anhang im Casa Cataffo. Da ist es auch mal schön, sich keine Gedanken um die Verpflegung machen zu müssen. 
Mama kam also mit Schürze bei uns an (sie sah aus wie eine Dame vom Catering-Service :-) und hatte alles schon zu Hause vorbereitet. 
Die Vorspeise: Parmesanschälchen, die mit Salat gefüllt werden:
 Anleitung:
2Esslöffel geriebenen Parmesankäse in eine Pfanne mit einem Durchmesser von ca. 15 cm streuen, auf mittlerer Stufe erhitzen, dann in ein Förmchen geben, leicht andrücken, damit es die Form des Schälchens auch bekommt und abkühlen lassen), gefüllt mit feinem Salat bestehend aus halbierten Cocktailtomaten, geraspelten Karotten, Rucola und Romanasalat.

 Das war vielleicht lecker und ein echter eyecatcher!
Meine Geschwister: 
Dann der Hauptgang:
Putenschnitzel und Risotto mit Parmesan:
1 Zweig/eRosmarin
3 ELÖl (Oliven)
50 gParmesan, frisch gerieben
8 dünnePutenschnitzel oder Schweineschnitzel
8 Scheibe/nParmaschinken, dünn
Salz
Pfeffer
Rosmarinnadeln abstreifen, klein hacken und in 2 EL Olivenöl kurz (ca. 1 Minute) braten. Abkühlen lassen und mit dem Käse zu einer Paste vermengen. Schnitzel schwach salzen und pfeffern und mit der Käsepaste bestreichen. Die Schinkenscheiben jeweils quer um die Schnitzel wickeln. Übriges Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin sanft braten.
 
Und zum Nachtisch noch eine Quarkspeise mit Himbeeren...hmmmmm

  Danke, liebe Mama!!!

LG Yvonne

Kommentare:

  1. Ich kann es bezeugen! es war köstlich! Und Mama hat sich so eine Mühe gegeben! Wahnsinn! War auch wieder sooo schön bei/ und mit euch!!! Kuss Dein Schwesterherz Nicole

    AntwortenLöschen
  2. mmhhh, sieht sehr lecker aus :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Na dir ging es gut.....du bist ja richtig verwöhnt worden!
    Alles sieht so lecker aus....da wäre ich gerne dabei gewesen!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hach, Mamas sind doch die besten! Das sieht echt total lecker aus und erinnert mich daran, dass ich auch mal wieder ein Risotto machen wollte. (Meine Mama hat uns gestern auch mein Lieblingsessen gekocht!)

    Ganz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  5. Meine süsse Maus, nicht Du musst Dich bedanken, sondern wir, Deine Familie. Du nimmst uns auf, kümmerst Dich um uns, in den Ferien und auch einfach so zwischendurch. Du bereitest allen eine wunderbare harmonische Zeit zusammen mit Deiner Familie. Alle fühlen sich so wohl bei Euch, und da ist es doch nur ein Tropfen auf dem heissen Stein, wenn auch ich Dir einmal eine kleine Freude bereite. Toll wenn sie gelungen ist und auch Du Dich endlich einmal hast wohlfühlen können und es einfach nur geniessen konntest. Damit bedanke ich mich mal auf meine Weise bei Dir. Auch wenn ich damit all dein Bemühen nicht schlage, so ist es aber ein Zeichen meines Dankes Maus. Und wenn wir wieder alle zusammen sein werden, werde ich Dich/ Euch wieder mit einem schönen Dinner überraschen. Wirst sehen, das wird dann noch schöner.
    Ich drück dich ganz lieb. Deine Mum

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!