Sonntag, 12. Februar 2012

12 von 12 im Februar

Schon wieder der 12.?
Diesmal wieder mal am Wochenende, das heisst: ausgiebiges Frühstück mit Werbungsschau am morgen... äähm... sagen wir eher mal am Vormittag, es war bestimmt schon halb elf :-)
 Nino hat aus der Bücherei ein Jonglierbuch ausgeliehen und jetzt hat er sich fest vorgenommen, jonglieren zu lernen. Kaum fertig gefrühstückt, macht er sich ans Training. Erstmal mit einem Ball und absichtlich geschlossenen Augen:
Dann fuhren wir an den Krupunder See, der zugefroren ist. Auf dem Hinweg hörten wir im Autoradio, dass Whitney Houston gestorben ist. Wie traurig, mit nur 48 Jahren! Ihre arme Tochter!
R.I.P
Bildquelle: BerlinerMorgenpost.de

Dann ging es drauf, auf den gefrorenen See: 
Es wurde sogar Hockey gespielt und Nino hatte Spass auf einer Schlitterbahn:
 Danach waren wir total durchgeroren und Nino hatte die Idee, dass wir ja eine schöne heisse Suppe essen könnten:
Dann ging ich aber trotzdem noch in die heisse Wanne... herrlich!

Später machten wir Kaffeekränzchen mit dem Geburtstagkuchen meiner Schwägerin, den sie uns gestern mitgab: 
 Und noch ein bisschen Pflichtprogramm für Marcella:
 Nino übte derweil weiter jonglieren, jetzt mal mit ZWEI Bällen:
 Ich flüchtete mal für eine halbe Stunde ins Nähzimmer und arbeitete an Marcellas Schneckenkostüm für Fasching:
 Und dann machten wir Abendessen:
 Ja, und das war er schon, unser zwölfte Tag im Februar 2012.
Mehr Eindrücke von heute gibt es wie immer bei Caro.

Viel Spass beim Stöbern!!!

Liebe Grüße
Yvonne 

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne, ich bewundere Nino ja immer wieder für seine Kreativität und wünsche ihm, dass er schon bald Erfolg hat! Und ich bin gespannt auf das Schneckenkostüm, leider haben wir wohl kein Fasching mehr in der Schule!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  2. ♥♥♥♥für dich du HERZ :-)
    love
    silke :-)

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!