Mittwoch, 9. Februar 2011

Was gibt´s neues?

Dieses Utensilo wurde zu einem Geburtstag bestellt:
Tatüta-Nachschub:
 Und ein WalkMalNäh im Eulendesign, nach der Anleitung von der Feenwerkstatt:

Hier war leider der Walkstoff allein zu wabbelig, so dass das obere Stückchen nicht stabil genug ist. Aber Marcella liebt es und hat es mit gleich aus der Hand gerissen und angefangen zu malen.


Kommentare:

  1. Wunderschöne Sachen hast Du wieder genäht!PS:die Zwergenmütze habe ich heute "verschenkt",besser,die kleine Dame hat sie nicht mehr rausgerückt!Also-das e-book ist Klasse!LG,Evy

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich danke Dir sehr für die Verlinkung *freu*
    Und was ich gerne bei dünnem Filz/Walk mache: das Inlet mit Klebesanfor oder Schabracke verstärken. Das stüzt dann nämlich den Filz ein wenig! Und man kann dann auch eine doppelte Mappe machen, so eine ganz lange die zweimal ineinander geschlagen wird...ich hatte so eine letzthin mal gezeigt.

    Und die Zwergemütze habe ich mir auch direkt angeschaut - die ist ja herzig :0)
    Total nett., ich liebe diese geschlossenen Mützen!

    Liebe Grüße von der Anja

    AntwortenLöschen
  3. Boah... warst Du fleißig und tolle Sachen sind entstanden! Danke für die Mail... alles wieder im grünen Bereich:-)

    LG Viola

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!