Dienstag, 30. November 2010

Aufnäher


Was hat es mit diesem Aufnäher auf sich?
In Ninos Klasse wird in der Adventszeit jedes Kind von einem anderen Kind beschenkt. Nino soll Mila beschenken. Bei dem Namen fiel mir die Zeichentrickserie ein, die wir als Kinder in Italien immer gesehen haben. Da ging es um eine Ballsportlerin, die Mila hiess. Ich weiss nur noch, dass sie mit geschlossenen Händen immer die Bälle zurück schoss und dabei "Balla" rief. Diese Serie hiess, glaube ich, Mila Superstar. Das hab ich der Mila aus Ninos Klasse jetzt gestickt. Vielleicht ist sie ja nach der Figur benannt?? 

Samstag, 27. November 2010

Kalle süß-sauer...


...hiess die Folge heute von "Da kommt Kalle". Da war ich genau vor einem Jahr als Komparse. Hier in der Szene ist eine Modenschau und ich stehe links mit einem Gläschen Sekt. Dann war ich noch bei einer anderen Szene zusehen, wo ich vor einem Schminkspiegel sitze und frisiert werde.

Freitag, 26. November 2010

Basteltag in der Schule!

Diese afrikanischen Honigplätzchen haben wir gestern 
noch für den Weihnachtsmarkt in Halstenbek gebacken.
 Heute war in der Schule Basteltag. Ein riesiger Tannenbaum wurde aufgestellt:
 Die Kinder waren fleißig. Es gab mehrere Stationen zum Basteln, die von den Müttern betreut wurden.
 Kitzelig: Hier wurde ein Fussabdruck für den Elch genommen, der aus Pappe gebastelt wurde.
Das ist der Adventskalender für die Lehrerin: Tannenzweige an eine Sehne gebunden, daran die Geschenke von den Kindern (die kleinen Bilder). Sehr dekorativ!
 Und dann ging das Basteln weiter: Diese Filzbilder und die Windlichter habe ich heut nachmittag noch mit einer anderen Mama aus dem Kindergarten hergestellt:

 
Und diesen schönen Lichterstrauss hat mir die Mama gebunden! Echt toll!!!


Sonntag, 21. November 2010

Knusperhaus-Party

Heute war Nino zu einem Knusperhausgeburtstag eingeladen. 
 Das war die Einladungskarte für die Party:

Als Geschenk nahm er diesen Aufnäher mit:
 Und eine Stifterolle mit dem Namen des Geburtstagskindes bestickt:



Bei der Feier wurden Knusperhäuschen gebaut, die sie später auch mit nach Hause nehmen durften:
Auch ein tolles Motto für eine Party! Nino will seinen Geburtstag auch unter diesem Motto feiern.
Ich weiss ja nicht, im Juni kommt das glaube ich nicht so gut!
Jedenfalls ist jetzt die Vorweihnachtszeit endgültig eingeläutet!
Ab morgen wird geschmückt!!! Juhuuu!

Samstag, 20. November 2010

What we´ve done....

So, es gibt wieder einiges zu posten, alles auf einen Schlag :-)
Erstmal eine Mutterpasshülle und Vistienkarten. Die habe ich selbst gesetzt und ausgedruckt. Aber demnächst lasse ich sie nochmal richtig drucken.
 Die ersten Plätzchen.
Wir hatten am Donnerstag nämlich einen Laternenumzug mit Ninos Klasse und jeder sollte was fürs Buffet mitbringen. 

 Marcella wollte als Artistin geschminkt werden. Silber Augen und silber Lippen! Sie fands schön, Nino nicht! Der regt sich immer tierisch auf, wenn Marcella geschminkt ist.


 Und das waren die Tatütas für einen Adventsbasar, bin mal gespannt, ob sie verkauft wurden!

Donnerstag, 18. November 2010

Sonntag, 14. November 2010

Pimp up your Kosmetiktücher - Box

Das stand auch schon lange auf meiner to Do Liste:
Eine Hülle für die schäbigen Papierschachteln, in denen Kosmetiktücher lagern. Diese hier war von einem Discounter (Gegenteil von Brutto). Bei Gelegenheit muss ich mir mal die anderen Öffnungen ansehen, die sind wahrscheinlich gar nicht alle gleich.
Jedenfalls machen die Tücher so doch gleich viel mehr her :-)




Nikolausstiefel "In the hoop"

Dieser Nikolausstiefel ist gestickt :-)
 Vorn mit aufgestickten Schnörkeln
Hinten
"in the Hoop" heißt, die Umrandung wird im Rahmen gestickt, dann kommt der Stoff für die Rückseite drauf und die Kontur wird noch einmal mit Wendeöffnung gestickt. Das ganze wird dann ausgeschnitten, gewendet, gefüllt und zu genäht. Ach ja, die Schlaufe wird auch noch mit eingenäht. Eigentlich praktisch!

Samstag, 13. November 2010

Jenny in Hamburg!!


Heute haben Jenny und Frank uns besucht und einen tollen Kuchen mit gebracht!
Kaum zu glauben, aber den hat Jenny selbst gebacken!
Es ist eine "Lübecker Marzipantorte".
Leider konnte ich sie nicht essen, denn ich bin gegen die rohen Haselnüsse allergisch. Aber die ersten paar Happen haben super geschmeckt!!! Dann hat es im Hals gekribbelt.

Wir haben Jenny auch gleich einen Blog eingerichtet. Toll, jetzt kann ich immer sehen, was bei Dir so abgeht!

 
Schön, dass Ihr hier wart... bis bald!!!

Freitag, 12. November 2010

Schlag den Star

Wir haben eben Schlag den Star geschaut.

Beim letzten Spiel mußten 1-Euro-Stücke in ein Glas geschnippt werden. Joey Kelly schaffte es als Erster und gewann dann auch das Spiel. Dieses Bild wurde in der SlowMo eingeblendet, ich finde es zu niedlich, das kleine Gesicht von Joey Kelly nochmal im Glas:

Schürzenjäger :-)

Ich habe einen Auftrag für eine Schürze im "Greengate Look" bekommen, auf die der Schriftzug "Chefin" soll. Das ist dabei heraus gekommen:




Ich hoffe, die Umsetzung ist mir gelungen.

Mittwoch, 10. November 2010

Neuer Schal mit Bommeln

Heute hab ich noch diesen Schal fertig gemacht. Der stand auch schon lange auf meiner to do-Liste.
Ich habe mir zwar Bommelband auf dem Stoffmarkt gekauft, aber das hätte für diesen Schal nicht gereicht. Dann habe ich Bommelwolle genommen und die länglichen Bommel zu runden Bommeln geknotet und die Fäden, die zwischen den Bommeln sind, fest genäht. Ist ein bisschen fummelig und zeitaufwändiger, aber dafür fast kostenlos :-)
Oh Gott, wie oft habe ich denn in diesem Post "Bommel" geschrieben??? Naja, ging nicht anders...
Morgen mache ich eine passende Mütze dazu.

Die Kinder haben übrigens heute die Vorweihnachstzeit eingeläutet, denn Nino wollte, dass ich das Lied "Lasst uns froh und munter sein" anmache. Dann kamen auch die ganzen anderen Lieder vom guten alten Rolf Zuckowski und die Kinder trällerten im Wohnzimmer dazu.... ach, wie schön!
 

Dienstag, 9. November 2010

Marcellas Geburtstagsparty

Die Party heute war richtig gut! 
Erstmal die Bilder von den Platten, die ich Jan heut mitgegeben habe:



 Zwei Hello Kitty Kuchen hab ich gestern gemacht, einen für den Kindergarten und einen für nachmittags. Die weiße Creme ist übrigens "amerikanische Buttercreme". Einfach nur fett und süß! Aber sie läßt sich gut formen und verarbeiten!
 Die Kinder an der Kaffeetafel:
 Spass beim Kasperletheater:

 Und die Piñata gehört natürlich auch noch zerkloppt:
Viel Glück in Deinem neuen Lebensjahr, meine kleine Große!!!