Donnerstag, 29. April 2010

Aylina

Heute hab ich einen traurigen Post:
Aylina, meine Katze, die mich 17 Jahre begleitet hat (fast die Hälfte meines Lebens) ist heute Nacht von uns gegangen. Ihr ging es schon länger nicht gut, sie hatte etliche Alterserscheinungen. Gestern hat sie den ganzen Tag nichts gegessen. Sie wurde immer schwächer und hat sich schon so ganz komisch in den Garten gelegt. Sie legte sich nach und nach immer weiter nach hinten und schließlich ins Gebüsch. Ich hab mal gehör, dass Katzen zum Sterben woanders hingehen. Wir ließen sie bis um 22 Uhr dort, dann trug ich sie rein in ihr Körbchen. Sie miaute nur einmal schwach, sonst regte sie sich nicht. Heut morgen sagte Jan zu mir, sie sei eingeschlafen.
Auch die Maus ist hat die Nacht nicht überlebt. Marcella sagt, sie schläft noch :-)
Wir werden beide heute im Garten begraben.

Mögen sie in Frieden ruhen.

Mittwoch, 28. April 2010

Marcella und die Babymaus

Heute im Garten rief Marcella: "Da ist eine Maus". Das hab ich zuerst wieder gar nicht ernst genommen doch dann hatte Marcella sie schon in der Hand. Ein klitzekleines Mäuschen, noch ein Baby!

Dienstag, 27. April 2010

Superhelden Pixibuch-Hülle für Jungs

Mal wieder was für Jungs:
Eine Superhelden- Pixibuchhülle in türkis.
Die kommt jetzt bei Dawanda rein....
Nino wünscht sich eine gelb-grüne Hülle mit Roboterwebband,
die mach ich als übernächstes....




Montag, 26. April 2010

Sonntag, 25. April 2010

Einladung zum Bauernhof

Marcella holte heute Nachmittag ihr Bauernhaus mit Zubehör in den Garten, legte es auf die Decke und lud Nino ein, mit ihr zu spielen. Das haben sie dann auch ganz süß gemacht!
Danke Nicole, für das schöne Weihnachtsgeschenk!


Glitzerfingerchen

Das war Marcellas Idee:
Finger lackieren, ins Glitzertöpfchen tauchen und nochmal mit Klarlack bepinseln.
Wunderschön!

Dienstag, 20. April 2010

Kräuter- Fensterchen


Dieses süße Fensterchen hat Mama am Sonntag auf dem Flohmarkt für einen Euro gefunden!
Aber ohne den Thymian, den hat sie bei mir noch eingepflanzt. Echt hübsch!

Montag, 19. April 2010

70er Jahre Party



Am Samstag hat Christine ihren 40. Geburtstag ganz groß gefeiert.
Ganz im Zeichen der 70er Jahre und so zogen wir dann los:



In der Mitte ist der Star des abends: Christine
Auch Ingo sah zum Piepen aus!
Tina Turner wurde extra aus Amerika eingeflogen und gab Christine ein Geburtstagsständchen!

Freitag, 16. April 2010

Lord Nino Helmchen de luxe


Gestern waren wir bei Airbus beim Tag der offenen Tür.
Dort konnte man sich u.a. ein original Feuerwehroutfit anziehen und sich damit fotografieren lassen. Nino sah Mit dem Helm aus wie Darth Vader in der Edelversion, in Gold!! :-)





Donnerstag, 15. April 2010

Pimp up das Rad!

Das wedelt schön im Wind!
Wir haben einfach Foliengschenkpapier in Streifen geschnitten
und um ein Gummiband geknotet.

Erste Sonnenblumen!

Die hier hab ich gerade im Garten entdeckt!
Kleine Sonnenblumen, die sich selbst gezogen haben! Cool, dann brauch ich sie nicht mehr aussähen! Wir haben einfach letztes Jahr eine Sonnenblume für die Vögel liegen lassen und jetzt wachsen dort Blumen!

Montag, 12. April 2010

pimp up the jeans!


Diese Jeans von Livi mußte für Marcella erstmal mit rosa Webband verziert werden!
Nur blau geht ja nicht!


Donnerstag, 8. April 2010

Glitzer - Kerzen


Wir haben heut mit Kerzenmalfarben gebastelt. Ich habe diese Pastelllila Glitzerkerzen gemacht und diese Blümchen auf Wachsplatte gemalt und aufgeklebt.

Mutterpass-Hülle


Die hat Nicole sich hier auch noch genäht:

Utensilo Trio


Das hat Nicole heute genäht:
Drei hübsche Utensilos in frischen Frühlingsfarben mit dem Webband "Wasserlilie".
Die gehen aber leider mit nach Berlin :-(


Freitag, 2. April 2010

Frohe Ostern!!


Marcella hat sich aus dem Tilda Sommerwelt Buch dieses Häschen gewünscht. Es heißt "Belle". Mein erstes "Tildawerk"!!! War auch gar nicht so schwer, aber es ist auch noch nicht ganz perfekt genäht. Nino bekommt bald ein Eichhörnchen.

In diesem Sinne: "Belle Ostern"!!

Donnerstag, 1. April 2010

Schiet Wetter


Heute ist Osterfrühstück im Kindergarten. Eigentlich wollten sie auf einen Spielplatz gehen und dort ihre Osterkörbchen suchen, aber so wie es aussieht, muss die Suche wohl doch im Kindergartenkeller stattfinden. Dieses Obst und Gemüse haben wir dafür geschnippelt.