Sonntag, 5. Dezember 2010

Kartenmäppchen, Lichterkettengestell und ein Brief an den Nikolaus

Das Mäppchen hier hatte ich letztens mal genäht, um meine vielen Karten zu verstauen. 
Leider ist es zu groß geworden, um es immer mit sich in der Handtasche zu tragen. 
Also bleibt es zu Hause und die Karten, die ich nicht täglich unterwegs brauche auch :-)

 Nino saß heute ziemlich lange an diesem Brief für den Nikolaus, eigentlich ist es schon ein Buch.
Seite 1
Seite 2+3
Ein Engel, der Weihnachtsmann und der Nikolaus und die Männchen sind die Helfer:
 Seite 4+5
Ein Rezept und ein Stiefel vor einem Fenster:
 Und auf der Rückseite ein Strichcode:
 Abends liest Nino Marcella was vor. Geminsames ZuBettGehen am Abend vor Nikolaus:
 Endlich hat Jan meinen langjährigen Wunsch erfüllt und ein Gestell für die Lichterkette gebaut!! Juhuu!! Nie wieder Lichterketten an die Fenster kleben und danach die Klebereste entfernen müssen!!!

Kommentare:

  1. Das Mäppchen ist toll.Und die fantastischen Zeichnungen von Deinen Kleinen!Das ist sowas von süß!!Ich habe auch noch lauter Mappen mit solchen gesammelten Werken.Das Gestell für die Lichterkette ist prima.Schöne Idee und seeehr praktisch!LG,Evy

    AntwortenLöschen
  2. Ninos Weihnachtspost ist so klasse, das musst Du mal gut aufheben.
    Die Idee mit dem Lichtgestell ist super, das sehe ich jetzt zum ersten Mal.
    Das Oberteil sieht sehr gut aus und die Idee mit dem Gürtel sieht gut aus.

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!