Dienstag, 21. September 2010

Aufräumen am Morgen...

Ich weiß nicht, was ihn dazu bewegt hat. Aber heute morgen stand Nino um 6:30 Uhr in der Küche und räumte die Schränke aus. Seiner Meinung nach mussten die mal sauber gemacht werden. Nun gut, ich gab ihm gähnend einen Lappen, schließlich muss diese Einstellung ja unterstützt werden - auch morgens um halb sieben!
Also putzte er:
Legte Servierten rein (ja, auch das muss sein!):
Und räumte alles schön ordentlich wieder ein:
Mein lieber Schatz, wenn ich Dir das in 10 Jahren erzähle und du mir nicht glaubst: hier ist der Beweis! :-)

1 Kommentar:

  1. Wie lustig! Auf alle Fälle lobenswert und förderungsbedürftig!

    Knuddel die Kiddis von mir!!!

    Love Peace und Rock´n roll

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!