Dienstag, 9. Februar 2010

Multitasking Girls

Die beiden Mädels letztens beim "Animal Crossing" spielen. Das ist ein Spiel, bei dem man mit seiner Spielfigur durch eine virtuelle Stadt gehen und Dinge tun kann, die man im echten Leben auch tut wie z.B. arbeiten, kaufen, verkaufen, ins Museum und zum Friseur gehen, sein Haus einrichten und vieles mehr... Jeder hat seine eigene Stadt, kann aber via Internet Freunde besuchen oder einladen. Am Sonntag ging Marcella in Livis Stadt und dort haben sie dann zusammen Städtli unsicher gemacht. Für die Kommunikation hatten sie dann jeder noch einen Telefonhörer in der Hand und telefonierten miteinander. So sah das dann aus:
Marcella in Hamburg:Livi zur gleichen Zeit in Berlin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Eure lieben Worte!