Mittwoch, 20. Januar 2010

Zuckerblümchen


Wir haben Zuckerblümchen hergestellt. Das geht ganz einfach:
Ein Eiweiß steif schlagen, 250 Gramm Puderzucker rein, nochmal schlagen, einfärben und mit einer Garnierspritze auf Backpapier spritzen. Dann mindestens 20 Stunden trocknen lassen.
Und die Muffins haben wir dann gestern gleich damit dekoriert.

Kommentare:

  1. Du hast ja wieder tolle Sachen gefertigt Maus. Solch ein Haarband möchte ich auch haben, so eine Hülle für mein Lieblingsbuch auch, smile. Und die kleinen Zuckerblümchen natürlich auch. Jede Menge.
    Bussy Mum

    AntwortenLöschen
  2. Danke, danke,.... Ja, machen wir alles! Kannst schonmal Knöpfe sammeln, falls du mal Kleidungsstücke wegwirfst, schneid auf jeden Fall die Knöpfe vorher ab! Kisses Yvonne

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!