Sonntag, 18. Oktober 2009

Krönchen-Utensilo und die billigsten Kerzen der Welt...

Heute haben wir auf dem Flohmarkt Schwimmkerzen gefunden. Man füllt einfach ein Glas mit Wasser, färbt es nach Belieben ein (mit Kindern ein Muß), füllt noch einen Zentimeter Pflanzenöl ins Glas und dann kommt diese Schwimmkerze oben drauf. Das ganze soll 8-10 Stunden brennen. Mal schauen, was länger hält, das Öl oder der Docht....

Dieses Kronenutensilo hab ich gestern und heute noch gemacht. Es ist noch nicht perfekt, aber schon ganz hübsch, ich werde mit noch andere Designs ausdenken. Dieses hier bekommt Marcella erstmal, für die Ordnung in ihrem Zimmer... hihi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Eure lieben Worte!